Archiv

26.09.2007

Bündnisse gegen Depression

Berlin/Hannover, 26. September 2007 – In Deutschland nehmen sich jährlich fast 11.000 Menschen das Leben. Das sind mehr, als durch Verkehrsunfälle, illegale Drogen, AIDS und Gewaltverbrechen zusammen sterben. 90 Prozent aller Suizide werden auf psychische Erkrankungen zurückgeführt, die große Mehrzahl davon auf eine Depression: Bis zu 15 Prozent der schwer depressiv erkrankten Menschen erleben einen so hohen Leidensdruck, dass sie sich das Leben nehmen, circa die Hälfte von ihnen begeht mindestens einmal im Leben einen Suizidversuch.

 Gesamte Pressemitteilung als PDF lesen


26.09.2007

Slow Stroke® Massage – ein körpertherapeutischer Ansatz bei Depressionen

Berlin/Hannover, 26. September 2007 – Slow Stroke® Massagen zeigen positive Effekte bei stationären depressiven Patienten und sollten deshalb häufiger als körpertherapeutischer Ansatz bei der Behandlung von Depressionen eingesetzt werden. Die Ergebnisse einer Studie aus dem Jahr 2004 belegen, dass Stimmung, Angst- und Spannungsgefühle bei depressiven Patienten durch eine solche Massage gemildert werden können.

 Gesamte Pressemitteilung als PDF lesen


Pressemitteilung 56 bis 57 von 57

< Vorherige | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |